Die geistige Haus-Apotheke Gottes – Das Übungsbuch: Russische Heilmethoden von Grigori Grabovoi

Die geistige Haus-Apotheke Gottes – Das Übungsbuch: Russische Heilmethoden von Grigori Grabovoi

Unverb. Preisempf.: EUR 24,90

Preis:

Ähnliche Alternative Heilmethoden Produkte

Dieser Beitrag wurde unter Wechseljahre-Hitzewallung abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Die geistige Haus-Apotheke Gottes – Das Übungsbuch: Russische Heilmethoden von Grigori Grabovoi

  1. brigitta Grabner sagt:
    13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Übungsbuch – völlig chaotisch, 1. Oktober 2014
    Rezension bezieht sich auf: Die geistige Haus-Apotheke Gottes – Das Übungsbuch: Russische Heilmethoden von Grigori Grabovoi (Taschenbuch)
    Grundsätzlich muss man voraussetzen, dass die Anwendung der Lehren von Grabovoi anspruchsvoll sind. Seine Bücher sind schwer zu lesen, aber irgendwann versteht man worum es geht. Vorausgesetzt man ist guten Willens und liest einige Passagen mehrmals. Um das nun endlich das “geistig Verstandene” in die Praxis umzusetzen und dabei nicht sinnlose Anfängerfehler zu machen, habe ich mir dieses Übungsbuch gekauft.
    Das Buch besteht primär aus diversen Tabellen. Z.B. Seite 70 Punkt 4.4.3.2 “Einstieg wie im Beispiel EIN1+EIN2” und dann geht das Suchen los. Wo stand EIN1 …. die Tabelle geht dann weiter mit R1-R11, dann “SICH” (was auch immer das heißen mag) wie im Kapitel 4.7.1, dann wie im Kap. 4.8.
    Ein Verwirrspiel ohne Ende und dabei hilft Ihnen weder akademische Bildung noch Hausverstand. Erinnert an Gesetzestexte, wo man sich teilweise auch fragt: wie setze ich das in die Praxis um. Völlig unverständlich, warum das Institut SVET (Grabovoi) dieses Buch zum besseren Verständnis für die “praktische Umsetzung der Lehren” empfiehlt.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.